Besucherzentrum Huyse de Grote Sterre

Zur├╝ck zur ├ťbersicht

Der Besuch einer Region mit so ruhmreicher Vergangenheit beginnt stilgerecht in einem Patrizierhaus aus dem 15. Jahrhundert. Huyse de Grote Sterre, gelegen im kleinen, malerischen Stadtzentrum von Damme, beherbergt ein Besucherzentrum, das ein idealer Ausgangspunkt f├╝r die Erkundung der interessanten Region zwischen Knokke und Br├╝gge ist.

Man braucht keine Geschichtsb├╝cher gew├Ąlzt zu haben um zu wissen, dass Damme einmal eine bedeutende Stadt war. Als Besucher f├╝hlt man einfach, dass hier jeder Treppengiebel und jeder Pflasterstein seine eigene Geschichte hat. Steine sprechen aber nicht, und darum wurde das Besucherzentrum Huyse de Grote Sterre geschaffen. Mit seiner klaren Einteilung bietet es einen guten ├ťberblick ├╝ber die Jahrhunderte der bl├╝henden Entwicklung und des Niedergangs der Stadt Damme und der Zwin-Region. Die Stadt musste sich nicht nur dem ungleichen Kampf gegen das Wasser aus dem Meer und des Zwins stellen, sondern auch dem jahrhundertelangen Kampf um den Verlauf der Grenze zu den Niederlanden. Forts, W├Ąlle, Deiche und Verteidigungslinien in der Landschaft mussten regelm├Ą├čig dem Wasser und dann wieder gegnerischen Truppen Einhalt gebieten. Heute pr├Ąsentiert sich die Zwin-Region den Besuchern weniger feindselig. Im Gegenteil: die Forts und Befestigungen sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

├ľffnungszeiten und weitere Informationen:
Huyse De Grote Sterre
Jacob van Maerlantstraat 3
B-8340 Damme
Tel.: 0032 (0)50 28 86 10
Website: www.toerismedamme.be
E-Mail: toerisme@damme.be