Middelburg (B)

1609, 1702

Zur√ľck zur √úbersicht

Schon ab dem Beginn des Achtzigj√§hrigen Krieges wurde Middelburg mehrfach zerst√∂rt, wodurch die Umgebung des St√§dtchens unter den Einfluss des Meeres geriet. Als die Niederl√§nder 1604 das benachbarte Aardenburg eroberten, begannen die Spanier sofort, Middelburg zu verst√§rken. Steinmauern und Holztore wurden durch kanonenfeuerbest√§ndige Erdw√§lle und kleine Bastionen ersetzt. Die Burg wurde abgesenkt und verst√§rkt. Sp√§ter wurden zus√§tzlich gro√üe Bastionen an den Ecken des Festungswalls errichtet. Die Form der bastionierten Stadt ist bis heute klar zu sehen. Die Position der beiden Bastionen auf der Grenze ist an den Grundst√ľcksformen erkennbar. Von der √∂stlichen Bastion sind seit einer k√ľrzlich durchgef√ľhrten Neuprofilierung sogar noch die Konturen gut zu sehen.